DJK-Volleyballer gehen mit 3:0-Sieg über die SG Sendenhorst in die Winterpause


Kategorie: Allgemein

Klarer Erfolg gegen die SG Sendenhorst

 

Mit einem sicheren 3:0-Erfolg gehen die Mixed-Volleyballer der DJK Drensteinfurt in die Winterpause. Zuvor stand aber noch die schwere Partie gegen den Absteiger aus der A-Klasse, SG Sendenhorst, auf dem Spielplan. Beide Mannschaften standen mit 3:1 Punkten vor dem Spieltag an der Tabellenspitze.

 

Erstmals in dieser Saison konnten die Mixed-Volleyballer der DJK auf alle Spieler und Spielerinnen zurückgreifen, so dass auch ein taktischer Wechsel möglich war. Zu Beginn lieferten sich beide Mannschaften ein ausgeglichenes Spiel. Sichere Angabe und druckvolle Angriffe auf beiden Seiten ließen es nicht zu, dass eine Mannschaft sich klar in Führung spielen konnte. Erst zum Satzende hatten die heimischen Volleyballer der DJK das bessere Ende für sich. Mit 25:20 konnte der Satz gewonnen werden.

 

Auch im zweiten Satz bot sich das gleiche Bild. Bis zum Spielstand von 15:15 konnte sich keine Mannschaft eine Führung erarbeiten. Dann aber gelang es mit einer kleinen Angaben Serie den Vorsprung auf 22:16 auszubauen. Diesen konnten die DJKler dann bis zum Satzende verteidigen und sicher mit 25:18 gewinnen.

 

Im dritten Satz gelang der heimischen DJK dann ein Blitzstart. Schnell konnte man über 8:2 auf 16:5 davonziehen. Dann aber kam eine ungewöhnliche Hektik ins Spiel der Mannschaft. Keine druckvollen Angriffe, schlechte Annahmen und Angaben brachten die SG Sendenhorst wieder ins Spiel.  Beim Stande von 22:21 gingen die Sendenhorster erstmalig in Führung und hatten beim Spielstand von 24:23 den ersten Satzball. Dieser konnte jedoch abgewehrt werden und man ging selber mit 25:24 in Führung. ‚Den ersten Satzball konnten die heimische DJK dann sofort verwandeln und mit 3:0 den wichtigen Sieg einfahren.

 

Damit liegt die DJK Drensteinfurt mit 5:1 Punkten zu Beginn der Winterpause an der Tabellenspitze der Hobbyliga B im Kreis Warendorf. Die nächsten Spiele sind dann wieder im Jahr 2019. Nach der Weihnachtspause beginnen die Volleyballer am 8. Januar um 20 Uhr in der Dreingauhalle wieder mit dem Training. Neue Spieler und Spielerinnen mit guten Grundkenntnissen sind weiterhin im Hobbybereich und bei der Ligamannschaft jederzeit willkommen.

 

Infos bei Hans-Werner Dinter unter der Telefonnummer 0 25 08 / 13 60.

 

 

 

 

 

 

 


    19. Dezember 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.