Spaß beim Trampolin-Workshop


Am Samstag drehte sich in der Turnhalle der Kardinal-von-Galen Grundschule mal wieder alles um das große Sporttrampolin. Vier Übungsleiter/ innen der DJK Drensteinfurt boten am 24.02.2018 – zum bereits fünften Mal – Mitgliedern der DJK ab der 2. Klasse die Möglichkeit, das Trampolin als Sportgerät neu zu entdecken, oder bereits gewonnene Kenntnisse zu verbessern.
Drei Stunden konnten die 15 Teilnehmer* innen auf zwei großen Trampolinen und einem keinen Trampolin springen.
Nach kurzem Aufwärmen und dem Einspringen auf den großen Trampolinen konnte es dann auch schnell an das Techniktraining für den Vorwärtssalto gehen. Über die normale Vorwärtsrolle, und Handstand abrollen auf dem Boden konnten alle dann auf dem kleinen Trampolin weitermachen. Hier wurden dann zunächst die Flugrolle noch einmal wiederholt, die vielen aber schon ein Begriff aus dem Schulunterricht, oder vom Leistungsturnen war.
Nach wenigen Versuchen des Vorwärtssaltos mit Hilfestellung trauten sich dann auch alle einen selbstständigen Salto vom kleinen Trampolin zu. Nachdem dieser dann saß, konnte es zur Freude der jungen Mädchen und Jungen endlich wieder auf das große Trampolin gehen, wo das gerade erlernte dann umgehend in die Tat umgesetzt werden konnte.
Im Anschluss daran wurde dann noch andere Sprünge trainiert, wie z.B. der Sitz-, oder Rückensprung.
Die letzte Dreiviertelstunde konnte dann noch für einige Spiele genutzt werden. U.a. konnten die Teilnehmer* innen sich einen großen Gymnastikball zuwerfen, oder in einem kleinen Wettkampf feststellen, wer auf dem kleinen Trampolin am höchsten Springen kann.
Die 15 Mädchen waren drei Stunden lang motiviert und konzentriert bei der Sache und hatten viel Freude am Springen.
Aufgrund der positiven Rückmeldungen planen die Organisatoren diese Veranstaltung in absehbarer Zeit zu wiederholen.

    26. Februar 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.