DJK – Männersportgruppe erlebte Fun & Gaudi mit BUBBLE-Fussball


 

Ein Riesen-Spaß für Erwachsene, ein unvergessliches Erlebnis unter 18 Sportfreunden!

Am Samstag, 02.09.2017 war Treffpunkt zum Frühstück beim Übungsleiter Manni Bartmann und anschließender 54 Kilometer langer Fahrradtour bei schönstem Wetter durch das schöne Münsterland über Herbern, Werne, weiter am Kanal entlang nach Lünen,  zur  Soccer – Halle nach Dortmund.

 

Was ist nun BUBBLE-Fussball?

BUBBLE-Fussball ist eine neue Fun-Sport-Art aus Skandinavien mit absoluter Spaß-Garantie für alle Spieler. Mittlerweile gibt es viele Begriffe für diesen Fun-Sport, wie zum Beispiel Bubble-Ball, Bubble-Soccer, Zorb-Ball, Bumper-Ball, Loopy-Ball oder Bumperz.

Wer es genau erfunden hat – darüber kann man vortrefflich streiten. Die einen sagen es waren die Dänen, andere sagen es waren die Norweger – sicher ist nur, die Schweizer waren es nicht.

Der BUBBLE selber ist eine riesengroße LUFTKUGEL, die vom Kopf bis zur Hüfte wie ein gigantischer AIRBAG einschließt und natürlich vor jeder Bubble-Attacke bestens schützt. Durch die im BUBBLE befestigten Gurte und Griffe wird das Spielgerät fest in der Hand, im Griff gehalten. Es schauen nur noch die Beine ab Oberschenkel unten raus und das ist auch gut so, denn so kann jeder nur Rumkugeln und Überschläge machen und die Gegner durch die Gegend bubblen.

Wer nun flink auf den Beinen war, traf nicht nur den Fussball, der sich auf dem Spielfeld befand, sondern natürlich auch die Gegenspieler und das ist absolut gewollt, denn beim BUBBLE-Fussball geht es um Fun & Gaudi ohne Ende.

 

Nach soviel Sport und Begeisterung wurde zufrieden und erschöpft die Rückreise mit dem Zug angetreten und der Abschluss mit ein, zwei Bierchen fand im Mops – Garten statt.


    13. September 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.