Furioser Saisonstart für die DJK-Kinderformationen


Am vergangenen Sonntag begann für die Kinderformationen der DJK Olympia Drensteinfurt in Herne die Jazz & Modern Dance-Saison 2013 mit dem ersten Turnier der Kinderliga II West. In diesem Jahr ist Drensteinfurt in dieser Liga mit zwei Formationen vertreten. „conquimba“ möchte in 2013 an die Erfolge der letzten Saison anknüpfen und „pamoja“ als Nachwuchsmannschaft die ersten Turniererfahrungen sammeln.

 

Am frühen Sonntagmorgen starteten also 26 junge Tänzerinnen im Alter von 7 bis 11 Jahren mit dem Trainierteam um Margit Gericke Richtung Herne. Die Stimmung war ausgezeichnet, obwohl teilweise das Lampenfieber sehr groß war. Doch die Nervosität war wie weggeblasen, als die Mädchen in den Stellproben auf der Tanzfläche standen und die ersten Auftritte gut gelungen waren. Mit großer Zuversicht blickte man nun dem nachfolgenden Turnier entgegen.

 

In dieser Saison müssen sich die beiden DJK-Teams in einem Starterfeld von neun Formationen behaupten und somit war es wichtig, bereits in der Vorrunde die bestmögliche Leistung abzurufen. Dies gelang sowohl „conquimba“ als auch „pamoja“ und dementsprechend groß war die Freude als das Ergebnis der Vorrunde bekannt gegeben wurde: Beide hatten das große Finale mit 6 Mannschaften erreicht und demzufolge mindestens schon mal den 5. und 6. Platz erreicht.

 

Für „pamoja“ war das schon mehr als alle beim ersten Turnier erwartet hatten. Nach einem weiteren leistungsstarken Auftritt im Finale erreichte der DJK-Nachwuchs schließlich einen ausgezeichneten 6. Platz.

 

Auch „conquimba“ konnte im Finale noch einmal eine gute und ausdrucksstarke  Darbietung auf die Fläche bringen und wurde vom Wertungsgericht dafür mit einem hervorragenden 2. Platz belohnt.

 

Nach diesem gelungenen Saisonstart freuen sich beide Teams auf die nächsten beiden Turniere  am 25.05. in Ibbenbüren und am 02.06. in Güterloh sowie auf das Heimturnier zum Saisonabschluss am 23.06. in Drensteinfurt.

 


    2. Mai 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.